Lerntagebücher


An alle Eltern von Dritt- bis Sechstklässler/innen:

Die Lerntagebücher "Sechs Kreuze zum Erfolg" sind ab sofort bei Books on Demand lieferbar. Schauen Sie einfach mal rein. Vielleicht ist es was für Ihre Tochter oder Ihren Sohn ...

Zum erfolgreichen Start ins neue Schulhalbjahr.

Sechs Kreuze zum Erfolg - Das Lerntagebuch -  Heft 1.     Heft 2.     Heft 3.      Heft 4

Die Hefte sind jeweils angelegt für ein halbes Schuljahr zum Eintragen. Die ähneln sich im Aufbau, arbeiten nur mit verschiedenen Visualisierungen. Nach 4 Heften sieht die Schulwelt Ihres Kindes anders aus. Wenn sie richtig benutzt werden. :-)

Wie Ihre Tochter oder Ihr Sohn damit arbeiten kann? Ganz einfach: Auf den Schreibtisch legen und wirken lassen. Und von der Hattie-Studie erzählen, bei der die höchste Effektstärke für Lernprozesse die Selbsteinschätzung der eigenen Lernleistung ist. Deshalb Lerntagebuch benutzen und in der Schule läuft alles viel leichter. Der kleine Wermutstropfen: Lerntagebücher funktionieren nur dann, wenn sie von Ihrer Tochter bzw Ihrem Sohn selbstständig, ohne Ihr Zutun und für sich selbst benutzt werden. Zur richtigen Selbsteinschätzung kann man leider niemanden zwingen. Es hilft nur Ausprobieren und ein wenig eigenes Fingerspitzengefühl. Bitte kein erhobener Zeigefinger. Wenn es klappt, werden Sie ein kleines Wunder erleben.

Sommergrüße.  Ihr Otto Kraz


Ein Tipp für die Kolleg/innen

Die Idee aufnehmen und selbst ein Heft anlegen. Die meisten Schulen haben ja eine Druckerei in der Hinterhand. Wir hatten am Faust-Gymnasium jahrelang für unsere Fünft- und Sechstklässler unsere eigenen Lerntagebücher bei unserem Schulträger drucken lassen. Mit großem Erfolg bei den Schüler/innen, weil sie sich dadurch sehr ernst genommen fühlten.(Feedback) Und sich ernst genommen fühlen ist nachweislich ein sehr starker Faktor für effektives Lernens. Hattie lässt grüßen.

Jede/r Klassenlehrer/in hat ja eigene Vorstellungen, welche Tipps für die eigenen Schüler/innen die wichtigsten sind. Deshalb: Selbst entwickeln ist immer vom Feinsten.

 

Ein Tipp für die Eltern

Wenn es aus Ihrer Sicht wichtige Themen für Ihre Tochter oder Ihren Sohn gibt, die im Heft nicht enthalten sind, dann visualisieren Sie dies selbst und überkleben Seiten, die nicht so wichtig für Ihr Kind sind. Lernen sichtbar machen ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Aber: Es lohnt sich.

 

Otto Kraz


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Anbei eine kleine Aufmerksamkeit aus der Laborschule in Weit im Winkl. Ein Kopierbuch, um die Arbeit mit den Schüler/innen, die es im letzten Schuljahr nur gerade so geschafft haben, versetzt zu werden, gleich am Anfang des Schuljahres auf eine Erfolgsspur zu setzen.

Grüße aus Weit im Winkl          Otto Kraz

Download
Ein Lerntagebuch zum besseren Durchstart
Als Anregung für agil Lehrende und Lernende
Projekt Reservetank.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 MB

Ja wir haben sogar ein Filmchen für Sie zum Thema Reservetank gedreht. Die "Botschaft" für Ihre Schüler/innen: "Wenn du in einer schwierigen Situation in der Schule den Schalter für den Reservetank findest, dann hast du lebenslang was davon.


Download
Selfmadeschool - oder - Kompetenzen für die eigene Zukunft erwerben.
"Eine Katastrophe rollt auf uns zu" steht auf der Rückseite des Buchs "Stoppt die Kompetenzkatastrophe" von John Erpenbeck und Werner Sauter. Und weiter: "Unsere Welt verändert sich rasend und mit ihr die Anforderungen an uns. Wir benötigen heute völlig neue Fähigkeiten, um uns in der digitalen Welt zurechtzufinden und trotzdem menschengerecht zu handeln. Diesem Anspruch wird das Bildungssystem nicht mehr gerecht. Sein Grundprinzip - Wissensweitergabe statt Kompetenzentwicklung - führt direkt in eine Bildungskatastrophe. ...."
Die Laborschule in Weit im Winkl ist selbstverständlich stark kompetenzorientiert angelegt. :-) Mit dem kleinen pdf für Lernende soll ein Beitrag zu diesem Thema geleistet werden und gleichzeitig für zukünftige Macher&innen ein Weg gezeigt werden, wie sie ihrer eigenen Kompetenzkatastrophe entkommen können. Otto Kraz
Selfmadeschool.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB