Neu in den Kopf - e/E und s/S

Also gut, ein neues Arbeitsblatt … und zwei neue Buchstaben. Das e und das s.

Wir sind jetzt bei 4 Vokalen und 5 Konsonanten gelandet. a e i o /n m l s t - 9 Buchstaben

na ne ni no ma me mi mo la le li lo sa se si so ta te ti to samt Umkehrung an en in on am em im om al el il ol as es is os at et it ot - 20 Silben. Und man staunt dann doch, wie viel mehr Möglichkeiten der Wortfindungen man allein durch diese beiden neuen Buchstaben bekommt. Ich bastle mal drauflos. Sinnfrei. 😎

Neu: Alle Wörter sind jetzt schon lesbar. Die Grundidee heißt jetzt einmal: Am Ende rhythmisch lesen. Erst ganz langsam beginnen, dann steigern. Viervierteltakt.

Im | Salat |ist ne | Salami

Tante | Lola | ist so | satt

Alle | Enten | im Tsu | nami

Lila | Lilo | isst | Salat

 

Ninas | Mantel | ist am | Mast

Total | nass ist | meine | Ente

Simons | Lama | isst nen | Ast

Nette | Nase | mit Ta | lente

 

Esel | Otto

Totto | Lotto

Meine | Mami

isst | Salami

 

Download
8 Salami.m4a
MP3 Audio Datei 2.3 MB
Download
8 Salami.docx
Microsoft Word Dokument 12.5 KB

Und wie bisher. Ausdrucken. Rhythmus anhören … dann mit Blatt auf die Wörter zeigen … dann leise mitlesen ... dann versuchen, mitzusprechen, und wenn es am Anfang nur ein paar wenige Wörter sind ... das Ziel: Am Ende alles mitsprechen können. Reine Trainingssache ... aber leider ist dieses Training nicht von vorne herein so spaßig wie Fußball, wenn man gerne Fußball spielt. Deshalb muss Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn immer und immer wieder klar sein, warum sich diese Anstrengung fett lohnt.

Und immer vorne auf der Welle

Ich muss einmal als alter Schulmeister etwas zum Lernen allgemein sagen.

1. Schüler:innen sind ganz normale Menschen, nur eben noch ganz junge !!!!!!

2. Deshalb muss man nur in sich selbst hineinfühlen, um zu verstehen, wann Lernen nicht funktioniert: Wenn man sich abgehängt fühlt. 

3. Daher ist es einfach so wichtig, von Anfang an darauf zu achten, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter immer das Gefühl hat, am Ball zu sein. Nicht abgehängt zu sein. Nicht täglich hinterher zu laufen. Sondern vorne auf der Welle zu stehen. Nicht ganz vorne. Das stresst nur. Und wenn 90% der Klasse flüssig lesen können, dann muss man einfach zu den 90% gehören, damit man nicht tagtäglich Frust erlebt und Schule dann ganz schnell blöd findet. Im Moment ist beim flüssig lesen noch alles machbar. Noch gibt es kein normales Lesen. Noch haben die meisten Mitschüler:innen die üblíchen Wortfindungsschwierigkeiten. Noch kann durch Üben hoch zwei die riesig große Motivation am Kochen gehalten werden, die ein:e Erstklässler:in üblicherweise hat.  Aber eben nur vorne auf der Welle.

Hey Opa, ich lese dir mal 350 Wörter ganz alleine vor.

Aus meiner früheren Praxis muss ich auch eines einmal erzählen. In jeder Klasse gibt es gelangweilte Schüler:innen, die unterfordert sind und sich genau deshalb abhängen lassen. Sie könnten es ja hier einmal ausprobieren. Mit a e i o /n m l s t  gibt es viele, viele Wörter ... ich habe mit Hilfe von buchstaben.com über 350 Wörter herausgesucht, die ein:e junge:r Leser:in schon allein mit diesen 9 Buchstaben lesen könnte ... wenn er/sie es lesen wollte. Die Motivation dafür könnte aus einer Art Herausforderung für manche Kinder sein.

Download
Hey Opa.docx
Microsoft Word Dokument 20.4 KB

Wir stecken in einem Experiment. Also Ausprobieren angesagt. Trial and Error. Entwicklungsorientierte Lernmethoden. Das Ziel immer im Auge ... aber der Weg muss immer wieder neu angepasst werden. Individuell, weil wir Menschen uns unterschiedlich entwickeln ... Also Ausdrucken, in die Hand drücken, vorlesen lassen. Ich habe jetzt auf alles Fälle viele neue Wörter für Sinnfreiliedlein. 


Auch der Experimental-Prozess selbst ist natürlich entwicklungsorientiert

Also immer gerne Rückmeldungen an otto.kraz@aufeigenefaust.com .... Keine Ahnung, ob mein 71jähriger gymnasialer Schulentwicklungsschulmeisterkopf sinnvolle Ideen raushaut. Alte Menschen sollte man mit ihrer Erfahrung einbeziehen, aber auch gegen das Schienbein stoßen, wenn sie nicht mehr genau in die Zeit passen. Ich bin allerdings sehr davon überzeugt, dass ein großer Teil meiner Ideen noch ziemlich aktuell sind .. die EXPO2000 lässt grüßen ... damals waren unsere Vorstellungen es noch reine Zukunftsmusik. Ein Vierteljahrhundert später sind sie in der Gegenwart angekommen.

Neue Lieder

Download
Alle Lamas meinen.docx
Microsoft Word Dokument 15.0 KB

Dieses Experiment ist entwicklungsorientiert. Und bezieht alle Leser:innen mit ein, so sie Lust haben, sich zu beteiligen. Ich habe einmal mit den inzwischen bekannten Wörtern ein Sinnfrei-Liedlein zusammengebastelt, das ich in den nächsten Tagen vertonen werde. Wer Akkorde dazu liefern will, gerne schicken an otto.kraz@aufeigenefaust.com

Die Idee: Einfach Musik ablaufen lassen und den ausgedruckten Text Ihrem Kind in die Hand geben ... Es soll mitlesen, mehr nicht am Anfang. Weil es ja nun überhaupt keine Lesepause gibt. Alle Wörter sind buchstabenmäßig bekannt. Aber das Gehirn kann natürlich locker bei den wachsenden Geschwindigkeiten mitlesen und dabei die Wörter lernen ... und klar, wenn das Liedlein mal im Kopf ist, dann natürlich auch mitsingen angesagt. Und heftig staunen darüber, wie viele Wörter man nun schon nach knapp 3 Monaten lesen kann. Chapeau, Chapeau. 

Vielleicht ja auch so - mit Schlagzeug.