Ein mathematisches Experiment

Die Frage ist: Wie viel Stellenwertsystem versteht ein Vorschulkind. Ich eröffne die Diskussion. 

Ich behaupte, so wie ein:e Erwachsene:r das Dualsystem wie vorne im Magazin umgehend verstehen kann, so kann ein Vorschulkind spielerisch mit Hilfe von Mama oder Papa und dem Heft das Dezimalsystem verstehen. Immerhin weltweit Grundlage, wie Menschen zählen. Und ja, ich glaube, dass es Sinn macht, die Philosophie des Zehnersystems schon vor der Schule zu verstehen. Denn dann fällt Schulmathematik leichter. Und ja, ich behaupte: Dies ist keine Überforderung. Otto Kraz

Download
Dinos zählen als kleines sprechendes Pixibüchlein.
dinoszaehlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.7 MB

Hier kann man selbst ein kleines Pixi-Büchlein drucken und selbst testen, dass Vorschulkinder dezimal verstehen können, obwohl man selbst als Erwachsener am Anfang im Erklärungsdschungel steht. 


Die Abiturvorbereitung für Vorschulkinder. :-)

Meine langjährige Erfahrung als Physiklehrer in der gymnasialen Oberstufe: 

„ 8 mal 10 hoch 8 - Häää?“

 

Meine aktuelle Erfahrung als Dinos zählender Opa:

„ 8 mal 10 hoch 8 - Coole Idee, Opa. Ist ja echt easy.“

 

Meine These: Übt mit euren Vorschulkindern nicht Rechnen, sondern lasst sie das dezimale Zählen 

verstehen. Dann habt ihr sehr viel für ihre mathematische Zukunft getan. 

Denn wenn man als Schulanfänger:in die Philosophie des Zehnersystems wirklich versteht, dann ist das ein 

Fundament, auf dem die Schul-Mathematik Im Kopf wunderbar wachsen kann. 

Und ein Vorschulkind kann die Philosophie verstehen. 

 

Und ja, als Physiklehrer hat es mich immer komplett genervt, wenn meine Schüler:innen behaupteten, sie würden Physik nicht verstehen, dabei hatten sie oft nur das Dezimalsystem mit den Hochzahlen nicht verstanden und sich dabei gnadenlos verrechnet. Um es dann auf die Physik zu schieben.

 

Deshalb: Unterstützt die begabten Physiker:innen dieser Welt schon vor der Schule und zeigt ihnen, wie genial wir Menschen in 2000 Jahren Kulturgeschichte unser Zahlensystem entwickelt haben.

Otto Kraz

 

Download
Das Dezimalsystem früh begreifen lernen
Dinos zählen web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Das besondere Geschenk für Schulanfänger:innen ... Als Druckversion zum Reinmalen und Tüfteln.

Keine Sorge, ich meine nicht, dass es notwendig ist, schon vor der Schule Schule zu üben. Aber wenn man schon üben will, dann doch bitte nicht das, was man in der Schule erst einmal lernen soll. Dann doch bitte etwas Sinnvolles. Und als ehemaliger Physiklehrer, der 35 Jahre lang spätere Physiker:innen zum Abitur begleiten durfte, kann ich feststellen: Das Dezimalsystem mit seiner Darstellung in Zehnerpotenzen ist immer ein konsequenter Fehlerteufel, der sicher viele begabte Naturwissenschaftler:innen davon abgehalten hat, Naturwissenschaften zu studieren. Weil sie nie bewusst begriffen haben, dass sie zwar Physik blicken, aber Lücken in Mathe haben. Speziell im Umgang mit dem Dezimalsystem. Obwohl das sogar ein Vorschulkind begreifen kann. Wie verrückt. Deshalb: Zehn Euro für ein Heft zum Zehnersystem für Vorschulkinder als Vorbereitung auf das Abitur ... das ist doch ein wunderbares Geschenk für ein Patenkind. 

Ob ich wirklich daran glaube?

Ja klar, glaube ich an das, was ich hier schreibe.

Aber das hilft noch nicht viel. Ich bin natürlich überzeugt davon, das Schule, wie sie heute meist aufgestellt ist, gut ins 19. Jahrhundert passt. ... Mit Abstrichen auch noch ins 20. Jahrhundert. Aber bitteschön nicht mehr ins 21. Jahrhundert. Zumindest nicht hier in den Teil der Welt, den wir oft den freien Westen nennen. Denn ja, ich lebe gerne hier und finde, dass wir in Europa daran arbeiten sollten, dass diese großartige Freiheit weiter bestehen kann - die ich als Pensionär so genießen darf. Als ich selbst in die Schule ging, waren noch viele unserer Lehrer mit der alten nationalsozialistischen Gesinnung unterwegs, die diese Idee der Freiheit natürlich auch nach dem Krieg nie gelehrt haben.

Ja, ich liebe die Entwicklung des freiheitlichen Teils dieser Welt. Aber Freiheit benötigt Köpfe, die sie klug verteidigen können. Und damit meine ich nicht mit Waffen, sondern mit naturwissenschaftlich selbstbewusst aufgestellte junge Menschen, die die Zukunft mit all ihren Herausforderungen auch unter freiheitlichen Bedingungen in den Griff bekommen. Deshalb: Dezimalsystem vor der Grundschule? Ja klar.